Transsuez und Transarabien mit AIDA

Transreisen

Erleben Sie die faszinierende Fahrt durch den Suezkanal, eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt. Die Scheichtümer und Königreiche auf der arabischen Halbinsel breiten ihre Schätze wie auf einem Gabentisch vor Ihnen aus.

Auf Taucher übt das Rote Meer eine magische Anziehungskraft aus. Es gilt zu Recht als eines der schönsten und fischreichsten Tauchreviere der Welt. Aber auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten können Sie beinahe in jedem Hafen in die Wunderwelt unter Wasser eintauchen.

Wenn Sie mit AIDA sowohl den spektakulären Suezkanal als auch die arabischen Scheichtümer wie Oman, Abu Dhabi und Dubai erleben möchten, verbinden Sie die Transsuez - und die Transarabien - Reise zu Ihrem persönlichen Traumuralub.

AIDA Ziele der Transsuez - und Transarabienreise

Mallorca AIDA

Erleben Sie zum Auftakt Ihrer Transsuez-Reise mit AIDA die Highlights der schönsten Mittelmeerinsel - allen voran Palmas Wahrzeichen, die eindrucksvolle gotische Kathedrale La Seu. Wenn das Sonnenlicht durch das rießige farbenprächtige Kirchenfenster fällt, bietet sich Ihnen ein unglaublich schöner Anblick. Aber das ist nur eine der unvergesslichen Inselimpressionen, die Mallorca für Sie bereithält. Auch die fantastische Aussicht, die Sie bei einem Ausflug in die Berglandschaft des Inselwestens genießen, wird Sie begeistern.

Malta AIDA

In der unter Denkmalschutz stehenden Hauptstadt Valletta werden Sie überall an die Ritter des Malteserordens erinnert. Sie hatten von 1530 bis 1798 ihren Sitz auf Malta. Zwei der eindrucksvollsten Bauten aus dieser Zeit sollten Sie sich unbedingt ansehen: den prunkvollen Großmeisterpalast und das legendäre Fort St.Elmo. Wer Lust auf eine noch weitere "Zeitreise" in die Vergangenheit hat, kann in den Tempelanlagen von Tarxien auf den Spuren prähistorischer Jungsteinzeitkulturen wandeln.

Kreta AIDA

Wenn Sie sich einen Eindruck vom Leben auf Kreta vor über 3.500 Jahren machen möchten, sollten Sie den Palast von Knossos besuchen. Zahlreichen Zeichnungen und Rekonstruktionen vermitteln Ihnen ein Bild von den reich verzierten Sälen, Säulenhallen, Werkstätten und Lagerräumen, die sich einst um den rießigen zentralen Innenhof des Palastes gruppierten. Das Lebensgefühl der heutigen Inselbewohner offenbart sich Ihnen bei einem Bummel über einen der bunten Märkte Kretas. In Heraklion verbreitet der Straßenmarkt orientalisches Flair, während Sie in der Markthalle der zauberhaften kleinen Stadt Chaniá nostalgischer Charme umgibt.

Ägypten AIDA

Bei der spektakulären Fahrt durch den Suezkanal fühlt man sich, als ob man mit dem Schiff direkt durch die Wüste fährt - ein sagenhaftes Erlebnis! Zwischen den Hafenstädten Port Said am Mittelmeer und Suez am Roten Meer, die der Kanal miteinander verbindet, liegen knapp 163km.

Wenn AIDA im Hafen von Adabya festmacht, stehen die Busse für Sie bereit. Die Millionenmetropole Kairo wartet auf Sie! Besuchen Sie die berühmten Pyramiden von Giseh und das von dort nur wenige Kilometer entfernte Memphis.

Von Sharm El-Sheikh aus können Sie viele berühmte Tauchplätze wie den Nationalpark Ras Mohamed oder die Riffe in der Straße von Tiran erreichen. Überall erwarten Sie einzigartiger Fischreichtum und fantastische Unterwasserlandschaften. Das absolute Highlight an Land ist das Katharinenkloster, das wie eine Trutzburg am Fuße des Bergs Sinai liegt.

Oman AIDA

Wer die Faszination des Wüstenstaates Oman besonders intensiv erleben möchte, kommt mit uns in die "Wahiba Sands". Am Abend taucht die untergehende Sonne dieses scheinbar endlose Sanddünenmeer in flammende Farben. Dann bietet sich Ihnen ein unvergessliches Bild. Gut, dass Iher AIDA Schiff über Nacht bleibt. Auch, weil Sie dann noch mehr Zeit haben, alle Sehenswürdigkeiten des Sultanats zu entdecken, wie die beiden imposanten Festungen aus dem 16.Jahrhundert, Mirani und Jalali, die Muscat überragen.

VAE AIDA

Im kleinsten der sieben arabischen Emirate gibt es zwar keine Ölquellen, aber dafür in der Wüste noch Kostbareres: Wasser. Aber Masafi im Osten des Hajar-Gebirges ist nicht nur wegen seiner Mineralwasservorkommen, sondern auch für seinen Freitagsmarkt, den Souk al Jouma, bekannt. Entgegen seinem Namen ist er jeden Tag geöffnet, so dass Sie zwischen den bunten Ständen mit Obst, Gemüse, Blumen und handwerklichen Produkten hindurchschlendern können.

In Abu Dhabi, dem größten und reichsten der Scheichtümer auf der arabischen Halbinsel, umgibt man sich gern mit Luxus. Man trifft sich auf eine Runde im Abu Dhabi Golf Club by Sheraton, nimmt seinen Tee im Hotel Emirates Palace und geht ganz entspannt in den Einkaufspalästen der Hauptstadt zum Shopping. Ein Bummel über die prachtvolle, von Palmen beschattete Promenade gehört ebenfalls zu den Annehmlichkeiten, die man hier pflegt.

In der arabischen Metropole Dubai erwarten Sie so viele architektonische Highlights wie an kaum einem anderen Ort. Bei einer Teatime im Burj al Arab, dem einzigen 7-Sterne-Hotel der Welt, bekommen Sie einen Eindruck vom unermesslichen Reichtum des Landes. Eines der jüngsten Megaprojekte, The Palm, können Sie bei einer Bootstour ansehen.

Bahrein AIDA

Im Inselstaat Bahrain können Sie in ganz verschiedene Welten eintauchen. Auf den traditionellen Märkten, den Souks, versprühen Farben und Düfte orientalischen Zauber. Im Nationalmuseum können Sie sich ein Bild von der reichen Geschichte des Königreichs machen und sowohl kostbare Kunstwerke als auch Keramiken bewundern. Für Formel-1-Fans bietet die Hauptstadt Manama mit dem Bahrain Sakhir Circuit eine besondere Attraktion. Hier wird seit 2004 der große Preis von Bahrain ausgetragen.

nach oben